Zu diesem Zweck führt ibi research, ein Forschungsinstitut an der Universität Regensburg, zusammen mit zahlreichen IHKs und dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) eine Händlerbefragung durch. Das Ziel dieser Umfrage ist es herauszufinden, wie Einzelhändler mit dem Thema Digitalisierung umgehen.

Vieles ist in diesem Zusammenhang noch unklar, insbesondere wie sich der Umfang der Digitalisierung in den nächsten Jahren ändern und ob dies den Einzelhandel zunehmend unter Druck setzen wird oder neue Möglichkeiten bietet. Die Teilnahme an der Umfrage ist bis zum 31 März unter untenstehendem Link möglich. Die Ergebnisse der Umfrage werden anschließend in Form einer kostenlosen Studie veröffentlicht.