Nachdem erfolgreichen Start des Pilotprojektes bei der IHK Heilbronn-Franken wird es nun landesweit umgesetzt. Rückläufige Umsätze, hohe Betriebskosten oder der Verlust von Großkunden – es gibt viele Faktoren, die sich auf die finanzielle Lage von Unternehmen auswirken können. Das neue Serviceangebot FinanzierungsCheck, das von der IHK Heilbronn-Franken und der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg entwickelt wurde, hilft, Lösungswege zu finden. Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen schnell und neutral zu unterstützen, die Handlungsbedarf aufgrund ihrer künftigen finanziellen Lage sehen.

Dabei analysieren Experten der IHK und Bürgschaftsbank die betriebliche Situation und zeigen Lösungswege zur Vorsorge und Stabilisierung des Unternehmens auf. Innerhalb von 48 Stunden erhält der Unternehmer bereits erste Ergebnisse. Bei Bedarf wird ein persönliches Gespräch innerhalb einer Woche vereinbart. Dem Unternehmer werden konkrete Handlungsempfehlungen an die Hand gegeben. Auch bei der Umsetzung unterstützen die IHKs und die Bürgschaftsbank gegebenenfalls mit weiteren Schritten. Der FinanzierungsCheck richtet sich speziell an kleine und mittlere Unternehmen, die drei Jahre und länger am Markt sind.

Pilotprojekt
Nach einer mehrmonatigen Entwicklungsphase startete die IHK Heilbronn-Franken als Federführer der baden-württembergischen IHKs im Bereich Gewerbeförderung gemeinsam mit der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg im Sommer 2018 den FinanzierungsCheck als Pilotprojekt, um erste Erfahrungen zu sammeln.
 
Diese zeigten, dass das neue Angebot seitens der Unternehmen rege nachgefragt wird.
 
Der FinanzierungsCheck im Überblick:

Ausgangssituation
Viele Entwicklungen in Unternehmen nehmen Einfluss auf die finanzielle Lage. Daraus resultiert oft ein Handlungsbedarf zur Stabilisierung des Unternehmens. Dieser kann zum Beispiel ausgelöst sein durch:

• Rückläufige Umsätze oder Erträge
• Verluste oder Liquiditätsengpässe
• Zunehmende Verschuldung/Zinsbelastung
• Hohe Außenstände oder Betriebskosten
• Verlust von Lieferanten oder Großkunden
• Digitalisierungsprozesse
• Geringe Kommunikation mit der Hausbank
 
Die Leistung
Der FinanzierungsCheck von Bürgschaftsbank Baden-Württemberg und IHK Heilbronn-Franken analysiert die finanzielle Situation und zeigt Lösungswege zur Vorsorge und Sicherung des Unternehmens auf.

Für wen?
Der FinanzierungsCheck ist ein spezielles Angebot für kleine und mittlere Unternehmen, die drei Jahre oder länger am Markt und Mitglied der IHK Heilbronn-Franken sind und

• eine schnelle, kompetente, neutrale und kostenfreie Analyse der finanziellen Situation des Unternehmens benötigen
• Handlungsbedarf aufgrund ihrer künftigen finanziellen Lage sehen und rechtzeitig Wege zur Krisenvermeidung aufgezeigt bekommen wollen.

Der „FinanzierungsCheck“ ist ein neues Serviceangebot zur Vorsorge und Stabilisierung von Unternehmen, das von den IHKs und der Bürgschaftsbank entwickelt wurde.

Das Angebot
• Persönliches Gespräch mit der IHK und Erörterung der Unternehmenssituation.
• IHK informiert über Voraussetzungen, Ablauf sowie notwendige Unterlagen.  
• Analyse der Unternehmenssituation durch die Bürgschaftsbank.
• Innerhalb von 48 Stunden telefonisches Gespräch mit der Bürgschaftsbank, in dem die finanzielle Situation des Betriebes besprochen wird. Bei Bedarf zusätzliches persönliches Gespräch innerhalb einer Woche.
• IHK und Bürgschaftsbank unterstützen Unternehmen ggf. bei weiteren Schritten.
• Das Angebot ist kostenlos; Vertraulichkeit und Diskretion sind selbstverständlich.