Elf Schüler mit geistiger und körperlicher Behinderung der Astrid-Lindgren-Schule in Heilbronn haben im vergangenen Schuljahr bei der Audi AG gemeinsam mit Auszubildenden gearbeitet, z. B in der Vormontage von Autotüren. Bei der Abschlussveranstaltung zum zweiten Jahr des Audi-Inklusionsmodells erhielten sie jetzt Zertifikate. Die Auszubildenden fungieren als Ansprech- und Lernpartner an den Lernstationen. Dafür hatten sie mit dem Trainingscenter eine Lerneinheit entwickelt.