Der 1,6-Liter-Turbodiesel von PSA ist im Peugeot, Citroën, Ford, Volvo, Mazda und BMW anzutreffen. Durch ungünstige Ölfilterung komme es bei diesem Motor immer wieder zu Turbolader-Schäden, schreibt Friedbert Lott, Inhaber des Autohauses Lott. Durch seine Erfindung des „Turboprotect“ sollen die Überhitzung des Öls und das Zusetzen der Leitung der Vergangenheit angehören. Der Nachrüstsatz wird in die Ölversorgungsleitung eingebaut. Er besteht aus Edelstahl und sein Filter ist leicht zu reinigen.