Mit ihrer Weihnachtsaktion „WunschBaum“ erfüllte die Kreissparkasse Heilbronn die Wünsche von 15 Kindergärten und Kindertagesstätten in der Region. 165 Kindergärten hatten insgesamt 180 „Herzenswünsche“ eingereicht. Die Spende von 13.500 Euro wurde folgendermaßen aufgeteilt: 12 „Herzenswünsche“ wurden mit je 1.000 Euro erfüllt. Drei Kindergärten erhielten zusätzlich je 500 Euro für ihren besonders schön gestalteten Wunsch. Alle übrigen selbstgebastelten Wunschzettel wurden mit einem Spiel bedacht.

BU: Ralf Peter Beitner, Vorsitzender des Vorstands der Kreissparkasse Heilbronn, überreichte 15 symbolische Schecks an Kindergärtnerinnen und Kinder.

Foto: Kreissparkasse Heilbronn