Die Audi AG und die Universität Linz (JKU) forschen gemeinsam am „intelligenten Auto“. Dazu haben sie in Linz das „Audi JKU deep learning center“ gegründet. Mit dem dortigen Lehrstuhl für Bioinformatik will Audi „den Einsatz künstlicher Intelligenz im Automobil vorantreiben“, wie mitgeteilt wird. Dazu gehöre nicht nur die Spracherkennung, sondern „die Absichten und Wünsche der Passagiere vorherzusehen und darauf zu reagieren“ und „sich im Auto wohler zu fühlen als in seinem eigenen Wohnzimmer“.