Ein gefragtes Thema auf dem LogiMat-Stand der Spedition Rüdinger waren die fünf neuen Stückgut-Kooperationen. Damit, so Speditionschef Roland Rüdinger, werde den Versendern durch die Auswahl- und Ausweichmöglichkeiten mehr Stabilität und Terminsicherheit geboten. Insgesamt seien die Erwartungen an die Messebeteiligung übertroffen worden, heißt es weiter. Interesse fand auch das ETA-Informationssystem zu Ankunftszeit und Zustellquittung, und natürlich der traditionelle „Rüdinger-Stammtisch“.